01.11.2022

Ferienbetreuung im THW

Besuch der Freiwilligen Ganztagsschule Sötern im THW Ortsverband Nohfelden

Am heutigen Brückentag, bekam der THW Ortsverband Nohfelden Besuch von 24 Kindern und 3 Erzieherinnen der Freiwilligen Ganztagesschule aus Sötern. Im Rahmen einer Projektwoche, in der die Kinder das Hochwasser im Ahrtal behandelt haben, lernten sie außerdem die Aufgaben von Polizei, Feuerwehr sowie dem THW in der Theorie kennen. Um das Thema aber nicht nur theoretisch zu lernen, sondern auch praktisch zu erfahren, besuchten die Schüler*innen auch die verschiedenen Insititutionen.

Heute war es soweit und die Kinder konnten die Aufgaben, Fahrzeuge und verschiedene Geräte des THW vor Ort besichtigen und sogar unter Anleitung erfahrener THW-Helfer*innen selbst ausprobieren. In kleineren Gruppen wurde Ihnen beispielsweise der Umgang mit den Hebekissen des THW vorgestellt und die Schüler*innen konnten den Gerätekraftwagen (GKW) mit Hilfe der Hebekissen und Druckluft selbst anheben. Weiterhin hatten sie die Möglichkeit die Rettungskamera (Search Cam), mit der man durch kleine Lücken in Trümmern nach verschütteten Personen suchen kann, kennen lernen sowie selbst zu bedienen und dabei sogar um die Ecke schauen zu können.  Als dritte Station konnten die Kinder eine "Leonardo-Brücke" bauen. Die Besonderheit dieser Brücke ist, dass sie komplett ohne Dübel, Nägel, Schrauben oder Seile auskommt und sich die Holzteile durch geschickte Verschränkungen gegenseitig stützen. Dass die Brücke auch wirklich hält, haben die Mädchen und Jungen der FGTS ebenfalls selbst testen können. Nachdem schließlich noch komplette Fuhrpark des OVs  inspiziert wurde,  überreichte der Ortsverband noch kleine Geschenke an die Kinder, wie auch mehrere Exemplare das Buches "Tom der THW Helfer" um die Schulbücherei aufzustocken.


Fotos: Privat



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: