05.08.2020

Nohfelden sendet SEEBA Helfer nach Beirut

SEEBA Deutschland fliegt in den Libanon

Saarländisches Einsatzteam

Im Rahmen der von der Bundesregierung angeboten Hilfsmaßnahmen nach den verheerenden Explosionen in der libanesichen Hauptstadt Beirut, setz sich am heutigen Mittwoch ein rund 50-köpfigen Einsatzteams der SEEBA Deutschland in Bewegung. Teil der speziell ausgebildeten und für solche Katastrophen geschulten Einsatzmannschaft ist auch der Helfer Cedric Schaadt vom Ortsverband Nohfelden. Am Donnerstag den 06. August am frühen Morgen landet die Mannschaft in Beirut, nachdem dem Bezug des "Lagers" wurde direkt mit der Einsatzarbeit Lageerkunden, Bergen Retten von verschütteten Personen, Beurteilung von Gebäudeschäden und Unterstützung der Deutschen Botschaft begonnen. Die Helferinnen und Helfer wünschen allen Einsatzkräften viel Erfolg und eine gesunde Rückkehr.

Hier finden Sie weitere Informationen

 Link zur Mediathek SR1 Interview

 

 


  • Saarländisches Einsatzteam

Quelle: THW / Kai-Uwe Wärner




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: