13.08.2019, von M. Schneidereit

Unterstützung bei Großbrand in Primstal/Nonnweiler

Am Dienstagabend, 13.08.19 wurde der Fachberater des THW Nohfelden zu einem Scheunenbrand mit angrenzendem Bauernhaus alarmiert.

Nach Beratung mit der Einsatzleitung der Feuerwehr wurde vom OV St. Wendel die Fachgruppe Räumen nachalarmiert. Das THW Nohfelden richtete den NEA-Anhänger mit Lichtgiraffe einsatzbereit vor.

Die beiden nachalarmierten Helfer fuhren aber zuerst noch mit dem Kipper der Logistik in den OV St. Wendel, um die am Einsatzort benötigten Fahrbahnplatten dorthin zu verbringen. Nach Eintreffen am Einsatzort, wurde der Kipper hier zum Transport des benötigten Schotters zum Wegebau eingesetzt.

Gegen 05:00 am Mittwochmorgen beendete der OV Nohfelden den Einsatz und übergab die Leitung an den OV St. Wendel. Diese waren noch bis in die frühen Abendstunden mit dem Beräumen der Scheune beschäftigt.

 

 


Ch. Hornetz




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: